Article | European Journal for Research on the Education and Learning of Adults | From workers education to societal competencies: Approaches to a critical, emancipatory education for democracy

Title:
From workers education to societal competencies: Approaches to a critical, emancipatory education for democracy
Author:
Christine Zeuner: Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr, Hamburg, Germany
DOI:
10.3384/rela.2000-7426.rela9011
Read article:
Full article (pdf)
Year:
2013
Volume:
4
Issue:
2
Pages:
139-152
No. of pages:
14
Publication type:
Article
Published:
2013-10-03


This article presents two conceptions concerning critical political education for workers, developed in Germany in the 1960s and the 1990s respectively. First, the conception of “Sociological Imagination and Exemplary Learning” ublished in 1968 by the German philosopher and sociologist Oskar Negt (1975). Further the elaboration of this conception, which since the 1980s is known as “Societal Competencies“ (Negt, 1986). These competencies concern fundamental knowledge, which enables people to make political judgments, and act politically in democratic societies in an enlightened and reflected way. This conception deliberately distinguishes itself from the economic, instrumentalist notions of key qualifications and key competencies, which at least since the 1970s have been discussed with the aim of maintaining individual employability and competitiveness. ‘Societal competencies’ aim for individual and collective emancipation, the development of the capability to make judgments, and autonomy in the sense of the enlightened political agency and participation in democratization processes.

Keywords: Workers education; societal competencies; enlightenment; emancipation; education for democracy

Volume 4, Issue: 2, Article 4, 2013

Author:
Christine Zeuner
Title:
From workers education to societal competencies: Approaches to a critical, emancipatory education for democracy:
DOI:
10.3384/rela.2000-7426.rela9011
References:
  • Brock, A. (1999). Soziologische Phantasie, exemplarisches Lernen. Arbeit – Kompetenzen– Perspektiven. Zu Oskar Negts Grundpositionen zur Arbeiterbildung und politischen Bildung. In: Lenk, W., Rumpf, M., & Hiber, L. (Eds.). Kritische Theorie und politischer Eingriff. Oskar Negt zum 65. Geburtstag, 461-473. Hannover: Offizin Verlag.
  • Brock, A., Hindrichs, W., Hoffmann, R., Pöhler, W., & Sund, O. (1975a). Industriearbeit und Herrschaft. Themenkreis Betrieb, 1. Theorie und Praxis der Gewerkschaften. 2nd. Ed. Frankfurt a. M.: Europäische Verlagsanstalt.
  • Brock, A., Hindrichs, W., Hoffmann, R., Pöhler, W., & Sund, O. (1975b). Der Konflikt um Lohn und Leistung. Themenkreis Betrieb, 2. Theorie und Praxis der Gewerkschaften. 2nd. Ed. Frankfurt a. M.: Europäische Verlagsanstalt.
  • Brock, A., Hindrichs, W., Hoffmann, R., Pöhler, W., & Sund, O. (1975c). Die Würde des Menschen in der Arbeitswelt. Themenkreis Betrieb, 4. Theorie und Praxis der Gewerkschaften. 2nd. Ed. Frankfurt a. M.: Europäische Verlagsanstalt.
  • Brock, A., Hindrichs, W., Hoffmann, R., Pöhler, W., Sund, O., & R. Welteke (1969). Die Interessenvertretung der Arbeitnehmer im Betrieb. Themenkreis Betrieb, 3. Theorie und Praxis der Gewerkschaften. Frankfurt a. M.: Europäische Verlagsanstalt
  • Brookfield, S. D. (2005). The Power of Critical Theory. Liberating Adult Learning and Teaching. San Francisco: Jossey-Bass.
  • Freire, P. (1978). Pädagogik der Unterdrückten (7th ed.). Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Taschenbuch Verlag [Pedagogy oft he oppressed, NY Seabury, 1970, orig. portuguese 1968].
  • Geissler, K-H. (1974). Berufserziehung und kritische Kompetenz. Ansätze einer Interaktionspädagogik. München: Ernst Reinhard Verlag.
  • Klafki, W. (1996). Zur Unterrichtsplanung im Sinne kritisch-konstruktiver Didaktik. In: Neue Studien zur Bildungstheorie und Didaktik. Zeitgemäße Allgemeinbildung und kritisch-konstruktive Didaktik, 6, 251-284. Weinheim: Beltz Verlag.
  • Mertens, D. (1974). Schlüsselqualifikationen. Thesen zur Schulung für eine moderne Gesellschaft. Mitteilungen aus der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung 7, 36-43.
  • Mills, C. W. (1963). Kritik der soziologischen Denkweise. Neuwied: Luchterhand 1963 [The Sociological Imagination, Oxford: Oxford University Press, 1959]
  • Negt, O. (2012). Nur noch Utopien sind realistisch. Politische Interventionen. Göttingen: Steidl Verlag.
  • Negt, O. (2010). Der politische Mensch. Demokratie als Lebensform. Göttingen: Steidl Verlag.
  • Negt, O. (1998). Lernen in einer Welt gesellschaftlicher Umbrüche. In: Dieckmann, H., & Schachtsiek, B. (Eds.). Lernkonzepte im Wandel. Die Zukunft der Bildung (pp. 21-44). Stuttgart: Klett-Cotta.
  • Negt, O. (1993). Wir brauchen eine zweite, gesamtdeutsche Bildungsreform. Gewerkschaftliche Monatshefte 11, 657-668.
  • Negt, O. (1990). Überlegungen zur Kategorie “Zusammenhang“ als einer gesellschaftlichen Schlüsselqualifikation. Literatur- und Forschungsreport Weiterbildung 26, 11-19.
  • Negt, O. (1986). Phantasie, Arbeit, Lernen und Erfahrung – Zur Differenzierung und Erweiterung der Konzeption ‘Soziologische Phantasie und exemplarisches Lernen’. Arbeit und Politik. Mitteilungsblätter der Akademie für Arbeit und Politik an der Universität Bremen, 4/5, (1991/92, 8-10), 32-44. Transscript of an audiotape recording of Oskar Negts lecture at the international Symposium, Arbeit und Bildung – Emanzipation durch Lernen und Phantasie’1986 in Linz,Österreich].
  • Negt, O. (1978). Marxismus und Arbeiterbildung. Kritische Anmerkungen zu meinen Kritikern. In: Brock, A., Dieter, M. H., & Negt, O (Eds.). Arbeiterbildung: Soziologische Phantasie und exemplarisches Lernen in Theorie, Kritik und Praxis. (pp. 43-86), Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Taschenbuch Verlag.
  • Negt, O. (1975). Soziologische Phantasie und exemplarisches Lernen. Zur Theorie und Praxis der Arbeiterbildung (6th ed.). Frankfurt am Main: Europäische Verlagsanstalt.
  • Negt, O. (1968). Soziologische Phantasie und exemplarisches Lernen. Zur Theorie und Praxis der Arbeiterbildung. Frankfurt am Main: Europäische Verlagsanstalt.
  • Sozialdemokratische Partei Deutschland (1959): Grundsatzprogramm der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. [Beschlossen vom Außerordentlichen Parteitag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands in Bad Godesberg vom 13. Bis 15. November 1959]. Hannover: Verlag J.H.W. Dietz Nachf. Retrieved from: http://library.fes.de/pdf-files/bibliothek/retro-scans/fa-57721.pdf
  • Strasser, J. (2001). Leben oder überleben. Wider die Zurichtung des Menschen zu einem Element des
    Marktes
    . Zürich: Pendo.
  • Zeuner, C. (2009). Zur Bedeutung gesellschaftlicher Kompetenzen im Sinne eines kritischen bildungstheoretischen Ansatzes. In Bolder, A., & Dobischat, R. (Eds.). Eigen-Sinn und Widerstand. Kritische Beiträge zum Kompetenzentwicklungsdiskurs. (pp. 260-281). Jahrbuch Arbeit und Bildung 1, Wiesbaden: VS-Verlag.
  • Zeuner, C., Schreiber-Barsch, S., Olesen, H. S., Jakobsone, A., & Tuna, A. (2005a). Identitätskompetenz/Interkulturelle Kompetenz. In Politische Partizipation durch gesellschaftliche Kompetenz: Curriculumentwicklung für die politische Grundbildung. Flensburg: Universität Flensburg. Retrieved from: http://www.hsu-hh.de/zeuner/index_o3RBEFQKMp7s3elZ.html
  • Zeuner, C., Brock, A., Dressel, J., Hermann, C., & Wienen, W. (2005b). Gerechtigkeitskompetenz. In Politische Partizipation durch gesellschaftliche Kompetenz: Curriculumentwicklung für die politische Grundbildung. Flensburg: Universität Flensburg. Retrieved from: http://www.hsuhh.de/zeuner/index_o3RBEFQKMp7s3elZ.html
  • Zeuner, C., Dvorak, J., & Franke, A. (2005c). Historische Kompetenz. In Politische Partizipation durch gesellschaftliche ompetenz: Curriculumentwicklung für die politische Grundbildung. Flensburg: Universität Flensburg. Retrieved from: http://www.hsuhh.de/zeuner/index_o3RBEFQKMp7s3elZ.html
  • Zeuner, C., Brock, A & Gruber, E. (2005d). Technologische Kompetenz. In Politische Partizipation durch gesellschaftliche Kompetenz: Curriculumentwicklung für die politische Grundbildung. Flensburg: Universität Flensburg. Retrieved from: http://www.hsuhh.de/zeuner/index_o3RBEFQKMp7s3elZ.html
  • Zeuner, C., Brock, A., Haussmann, R., & Leithäuser, G. (2005e). Ökonomische Kompetenz. In Politische Partizipation durch gesellschaftliche Kompetenz: Curriculumentwicklung für die politische Grundbildung. Flensburg: Universität Flensburg. Retrieved from: http://www.hsuhh.de/zeuner/index_o3RBEFQKMp7s3elZ.html
  • Zeuner, C., Mundt, P., Nielsen, B. S., & Nielsen, K. A. (2005f). Ökologische Kompetenz. In Politische Partizipation durch gesellschaftliche Kompetenz: Curriculumentwicklung für die politische Grundbildung.“ Flensburg: Universität Flensburg. Retrieved July 20, 2013 from: http://www.hsuhh.de/zeuner/index_o3RBEFQKMp7s3elZ.html

Volume 4, Issue: 2, Article 4, 2013

Author:
Christine Zeuner
Title:
From workers education to societal competencies: Approaches to a critical, emancipatory education for democracy:
DOI:
10.3384/rela.2000-7426.rela9011
Note: the following are taken directly from CrossRef
Citations:
  • Matthew Charles (2017). Teaching, in Spite of Excellence: Recovering a Practice of Teaching-Led Research. Studies in Philosophy and Education, : . DOI: 10.1007/s11217-017-9568-1
  • Annika Pastuho & Fredrik Rusk (2017). Citizenship as individual responsibility through personal investment – an ethnographic study in a study circle. European Journal for Research on the Education and Learning of Adults, 8(2): 1. DOI: 10.3384/rela.2000-7426.relaojs99
  • Export in BibTex, RIS or text